Anbieter dieser Webseite
rhein-main.biz Logo
Oft genutzt
 

Mit «Jürgen von Nazareth» hat Michi Herl - wie es der Zufall will - ein jahreszeitlich passende Farce geschrieben. Das Stück wird einem Theaterzelt an der Bockenheimer Warte aufgeführt, dem sogenannten Spekulatium. Dort werden bis zum 30. Dezember auch «Erna der Baum nadelt», «Wir schenken uns nichts!« und andere mehr oder weniger besinnliche Stück zur Aufführung gebracht. Kindertheater aus dem Hause Landungsbrücken gibt es dort auch zu sehen.
Kulinarischer Herbstbote: Die Gans. Foto: dpa
Der Herbst ist da! Das ist auch auf den Speisekarten vieler Restaurants klar zu erkennen. Raffinierte Wild- und Pilzgerichte sowie der allseits beliebte Gänsebraten mit Maronen und Rotkohl sind dort jetzt zu finden. In unserer Übersicht finden Sie ausgewählte Restaurants, die Gänse in jeder Darreichungsform anbieten. Manche auch mit Abholservice.

Unser Buchtipp:

Frankfurter Weihnacht

Ein Wohlfühlbuch zur Weihnachtszeit
Für manche ist es die schönste Zeit im Jahr: Der Schnee beginnt leise zu rieseln, auf dem Römer ist die Riesentanne festlich geschmückt und erleuchtet. Bei Glühwein und Kerzenschein bummeln die Frankfurter – und annere Leut´ – gemütlich über den Weihnachtsmarkt, zwischen Paulskirche und Eisernem Steg. Wenn Heiligabend endlich naht, sollte es auch an besinnlichen Geschichten mit Lokalkolorit nicht fehlen!

Peter Lückemeier, Lokalchef der FAZ, hat in liebevoller Detailarbeit Texte und Bilder zur Frankfurter Weihnacht gesammelt und für dieses Buch zusammengestellt. In Gedichten, Liedtexten und Rezepten spiegeln sich Sorgen und Hoffnungen der Frankfurter gestern und heute eindrucksvoll wider. Neben den beliebtesten Weihnachtsliedern der Hessen kommen auch die Temperaturen an Heiligabend sowie Goethe, Schopenhauer und Heinrich Hoffmann zu Wort. Ein Wohlfühlbuch für die ganze Familie, das jeden Gabentisch vorbildlich schmückt. Und ein Muss für Frankfurter mit Herz!

Frankfurter Weihnacht
November 2014
Auflage: 1. Auflage
Preis: 16,80 €
Format: Hardcover, 184 Seiten
ISBN: 978-3-95542-097-0


» Informationen und Bestellung
Unser Buchtipp: Frankfurter Weihnacht

Albert Herrmann
Bis zum 8. Februar 2015 präsentiert die Schirn in einer großen Überblicksausstellung erstmals Pop Art in ihrer spezifisch westdeutschen Ausprägung. Künstler wie Thomas Bayrle, Christa Dichgans, Sigmar Polke und Gerhard Richter setzten sich mit den Banalitäten des deutschen Alltagslebens auseinander, ironisierten die kleinbürgerlichen Geschmacksideale und die typisch deutsche Gemütlichkeit.

Eine Weltreise voller Bilder, Erlebnisse und Musik:
die neue Multivisionsshow von und mit Markus Mauthe: In seiner neuen Multivisionsshow im Auftrag von Greenpeace nimmt der Fotograf sein Publikum mit auf eine Reise zu den beeindruckendsten Naturlandschaften unseres Planeten. Der erste Termin ist am 20. November an der Uni Frankfurt, weitere Aufführungen in Bad Vilbel und Hofheim.

Gewinnspiele
Sie schmücken Türen, Fenster, Tischgestecke, eignen sich als Geschenke ebenso wie als individueller Baumbehang: Weihnachtskugeln gehören zum Weihnachtsfest wie Kerzen und Plätzchen. Die Autorin Helga König gibt in ihrem Buch «Weihnachtskugeln» zahlreiche Anregungen und leicht nachvollziehbare Anleitungen zur gelungenen Weihnachtskugel. Wir verlosen 5 Exemplare. Teilnahmeschluss ist der 5. Dezember 2014, 12 Uhr.
Veranstaltungs-Tipps unserer Nutzer
» jetzt anzeigen

Die Art Virus Galerie und die Edition Faust laden alle Interessierten ganz herzlich zur »Nikolaus«-Lesung mit Volker Michels ein:
HERMANN HESSE UND DIE WELTRELIGIONEN
Fast schon ein Vierteljahrhundert begeistern sie mit ihrem unvergleichlichen Sound ein weltweites Publikum und gelten längst schon als die erfolgreichste Gospel-Formation überhaupt. Im Winter kehrt Queen Esther Marrow's The Harlem Gospel Singers Show auf die Bühnen Europas zurück und gastiert am 22. Dezember im Kurhaus Wiesbaden sowie am 12. Januar 2015 in der Alten Oper Frankfurt.
Im Herzen der pulsierenden Finanzmetropole wird ebenso exklusiv wie exzessiv ins Neue Jahr gefeiert. Die Plaza der Commerzbank, ein imposanter Palast aus Glas und Stahl, öffnet ihre Türen an nur einem einzigen Tag im Jahr für die Öffentlichkeit.
Weihnachtsgeschenke für Frankfurter Kinder – ist eine Aktion des Kinderbüros. Die Idee dabei ist, dass Frankfurterinnen und Frankfurter Kinder aus ärmeren Familien anonym und direkt beschenken können. Die Wunschkarten der Kinder können an verschiedenen Stellen der Stadt abgeholt werden. Der Wert der Geschenke soll maximal 20 Euro betragen.
Gastronomie
Die Winterveranstaltungen des Rheingau Musik Festivals, »Konzert & Brunch«, versüßen auch dieses Jahr die Wartezeit auf den Sommer voller Musik mit Musikalisch-Kulinarischem. Im edlen Ambiente des Schloss Reinhartshausen Kempinski in Eltville-Erbach wird an sechs Sonntagen das Podium für junge Künstler eröffnet.
Je näher das Weihnachtsfest rückt, desto dringlicher stellt sich die Frage nach dem Weihnachtsessen. Wer keine Lust auf die obligatorische Weihnachtsgans oder auf Kartoffelsalat mit Würstchen hat, kann es mit dem folgenden Südtiroler Weihnachtsmenü versuchen.
0.422

(cached version 2014-11-26 03:40:37, next update: 03:47:37)