Anbieter dieser Webseite
rhein-main.biz Logo
Oft genutzt
 
Kinderstunde mit Max und Lisa
Die erste Ferienwoche hat begonnen. Wer nicht wegfährt oder seine Kinder nicht in Freizeiten untergebracht hat - braucht möglicherweise ein paar Tipps und Anregungen zur Freizeitgestaltung für die Kids. Wir zeigen Ihnen, was in und um Frankfurt alles für Kinder und Jugendliche geboten wird.
Marathon. Foto: Stadt Frankfurt
Beim Frankfurt Marathon am 26. Oktober werden wieder rund 15.000 Läuferinnen und Läufer erwartet. Über eine Strecke von 42,195 Kilometer geht es dann wieder durch die Frankfurter Innenstadt und angrenzende Stadtteile - Streckenfeste und Verkehrsbehinderungen inklusive.

Unser Buchtipp:

Der Klosterbrauer

Lympurg anno 1690. Der junge Bierbrauergeselle Felix verliebt sich unsterblich – ausgerechnet in eine Hure. Bei ihr findet er die Zuneigung, die er in seiner Kindheit vermisst hatte. Warum steckte ihn sein Vater nun ins Lympurger Franziskanerkloster und war danach Hals über Kopf verschwunden?

Nachforschungen stoßen ihn auf das schreckliche Schicksal der schon lange verstorbenen Mutter und Felix schwört allen Rache, die an ihrem Tod Schuld tragen. Als seine Geliebte überhastet von dannen zieht, flüchtet er in den Alkohol- und Opiumkonsum. Trotz neuer Liebe steht das Schicksal der Mutter seinem Glück entgegen...

"Der Klosterbrauer" ist als Fortsetzung zu Horst Christian Brachts Erfolgsdebüt "Die Schwedenfratze" angelegt, bereitet aber auch unabhängig davon großes Lesevergnügen.

Veröffentlichungsdatum: Mai 2014
Preis: 12,80 €
Format: Broschur, 280 Seiten
ISBN: 978-3-95542-080-2



» Informationen und Bestellung
Unser Buchtipp: Der Klosterbrauer

Foto: dpa
Der BH wird 100 - zum Jubiläum widmet das Museum für Kommunikation in Frankfurt dem Büstenhalter eine Ausstellung. »Body Talks – 100 Jahre BH« erzählt die Geschichte des BHs als Kommunikationsmedium von seiner Erfindung bis in die Gegenwart. Modelle aus knapp 100 Jahren sind dort vom 10. Oktober bis zum 15. Februar 2015 zu sehen. Foto: dpa

Landleben und Literatur. Wie das zusammenpasst, zeigt Bergen-Enkheim. Im Nordosten Frankfurts leben sie Seite an Seite: Landwirte und Literaten. Die einen gehören seit jeher zum Bild Bergen-Enkheims, 1977 wurde es nach Frankfurt eingemeindet, die anderen sind hier seit 40 Jahren ansässig.

Gewinnspiele
Badi Assad gehört zweifelsohne zu einer der innovativsten, leidenschaftlichsten und talentiertesten Künstlerinnen ihrer Generation. In ihrer Heimat Brasilien ist die Gitarristin ebenso bekannt wie die Rolling Stones hierzulande. Am 30.10. steht die Ausnahme-Sängerin und -Gitarristin mit der Percussionistin Simone Sou und dem Bajan-Spieler Oleg Fateev auf der Bühne des Hafen 2 in Offenbach. Wir verlosen 3x 2 Tickets. Teilnahmeschluss ist der 28.10., 12 Uhr.
Veranstaltungs-Tipps unserer Nutzer
» jetzt anzeigen

Harald Martenstein ist einer der bekanntesten Kolumnisten Deutschlands und Harald Martenstein ist Kult. Seine Texte sind witzig, nachdenklich, sarkastisch, skurril. Oft balancieren sie auf dem schmalen Grat zwischen Literatur und Nonsens. Für den 60. Geburtstag der Kulturgemeinde Kelkheim hat Harald Martenstein ein „Best of“-Programm zusammengestellt und liest Passagen aus seinem neuesten Werk „Die neuen Leiden des alten M.“ Harald Martenstein ist am 29. Oktober im Plenarsaal des Kelkheimer Rathauses zu Gast.
Für den 26. Oktober wird mit über 15.000 Läuferinnen und Läufer auf der Marathon-Strecke gerechnet, insgesamt mit ca. 25.000 Veranstaltungsteilnehmern. Mehr als 300.000 Zuschauer werden entlang der Strecke und in der Festhalle mitfiebern.
Das Senckenberg Museum zeigt unter dem Titel «Architektier» 63 großformatige Farbfotografien des renommierten Naturfotografen Ingo Arndt, die sich mit der ausgefeilten Baukunst von Tieren beschäftigen. Ergänzt wird die Fotoschau - die bis zum 11. Januar 2015 dort zu sehen ist - durch Ausstellungsstücke des Museums.
Am ersten November-Wochenende öffnet der Frankfurter Herbstmarkt zum 26. Mal seine Pforten. Unter dem Motto „Sie können schauen, fragen, kaufen“ erwartet die Besucher am 1. und 2. November im Frankfurter Dominikanerkloster eine reiche Auswahl an Kunsthandwerk und selbst gemachten Köstlichkeiten. Ausserdem kann man den Kunsthandwerkern bei der Arbeit über die Schulter schauen.
Gastronomie
Der Grusel-Tag des Jahres lässt nicht mehr lange auf sich warten: Halloween. Das schaurige Fest ist auch in Deutschland bei Groß und Klein beliebt. Ob im Kindergarten, in der Schule oder mit Freunden daheim – überall finden am 31. Oktober schrecklich-schöne Halloween-Partys statt. Aber was serviert man seinen Gästen auf der Geisterfeier? Unsere Rezepte helfen Ihnen, eine Halloween-Party „gruselig-schön“ zu inszenieren.
Die Ernte ist eingebracht und "arbeitet" hörbar in den Kellern. Die Winzer sind entspannt und die letzten wärmenden Sonnenstrahlen verwöhnen Einheimische und Gäste aus aller Welt. Jetzt ist es wieder soweit: Die Rüdesheimer feiern die "Tage des Federweißen". Vom 17. bis 19. und vom 24. bis 26. Oktober treffen sich die Liebhaber des immer beliebter werdenden Kultgetränkes auf dem historischen Rüdesheimer Marktplatz.
0.327

(cached version 2014-10-21 23:30:11, next update: 23:37:11)