Anbieter dieser Webseite
rhein-main.biz Logo
Oft genutzt
 

In Frankfurt gibt es 15 Fledermausarten – viele dieser Arten kommen im Schwanheimer Wald vor. In den Abendstunden lassen sie sich am Waldrand bei der Jagd nach Insekten beobachten. Das Umweltamt veranstaltet am Donnerstag, 6. August, um 20 Uhr, eine Exkursion mit Fledermaus-Expertin Ulrike Balzer.

Es ist wieder soweit: Die wohlverdienten Sommerferien stehen vor der Tür. Wer einen Ausflug gemeinsam mit der Familie, Freunden oder dem Partner unternehmen möchte, ist im Erlebnispark Tripsdrill bei Heilbronn genau richtig.

Unser Buchtipp:

Was ist gerecht? FR-Serie als Buch

Die erfolgreiche Reihe der Frankfurter Rundschau als Buch
Haben wir etwas verlernt? Ist uns das Selbstverständliche abhanden gekommen? Oder sind urkonservative Werte wie Gerechtigkeit, Solidarität und Respekt einfach überholt? Im Herbst 2014 hatte sich die Frankfurter Rundschau mit der Frage "Was ist gerecht?" auseinandergesetzt. Nach dem großen Erfolg der reihe haben die Chefredakteure Bascha Mika und Arnd Festerling nun die wichtigsten Beiträge gesammelt und in einem Buch herausgegeben.

Den AutorInnen gelingt der schwierige Spagat zwischen sachlicher Fundierung und eingängiger Aufbereitung, so dass die Leser gut verständlich über Mensch, Politik und Wirtschaft gleichzeitig informiert und zum Nach- und Überdenken auch des eigenen Handelns angeregt werden.

Bascha Mika (Hg.), Arnd Festerling (Hg.)

Preis: 14,80 €
Format:
248 Seiten, Hardcover
ISBN: 978-3-95542-154-0


» Informationen und Bestellung
Unser Buchtipp: Was ist gerecht? FR-Serie als Buch


Das Barock am Main Festival ist zu einer festen Größe in der hessischen Kulturlandschaft geworden und steht für geistreiches Theater in hessischer Mundart, dessen stilistisches Repertoire vom tragischen Pathos bis zur komödiantischen Geste, von der geschliffenen Pointe bis zum grotesken Slapstick reicht. Zum 10-jährigen Jubiläum des Festivals präsentiert die Fliegende Volksbühne vom 22. Juli bis zum 30. August drei hessische Molière-Komödien.
Fotograf: Holger Ullmann
Copyright: Tourismus+Comgress GmbH Frankurt am Main
Sie wollten als Frau schon immer mal wissen, wie es hinter den Kulissen eines Bordells zugeht? Oder interessiert es Sie mehr, wie es im inneren eines Wasserkraftwerkes aussieht? Möchten Sie bei Ihrer Stadttour lieber von einem Henker und anderen zwielichtigen Gestalten begleitet werden? Wir geben Ihnen eine Übersicht über bizarre, informative, sportliche und höchst außergewöhnliche Führungen im Rhein-Main-Gebiet.

Gewinnspiele
«Interpol» kommt am 25. August in den Schlachthof Wiesbaden. Das Konzert der New Yorker, die das Erbe von Joy Division angetreten haben, sind ein Muss für echte Indie-Fans. Wir verlosen 3 x 2 Tickets für das Konzert. Teilnahmeschluss ist Freitag, der 21. August 2015, 12 Uhr.
Veranstaltungs-Tipps unserer Nutzer
» jetzt anzeigen

In Frankfurt gibt es 15 Fledermausarten – viele dieser Arten kommen im Schwanheimer Wald vor. In den Abendstunden lassen sie sich am Waldrand bei der Jagd nach Insekten beobachten. Das Umweltamt veranstaltet am Donnerstag, 6. August, um 20 Uhr, eine Exkursion mit Fledermaus-Expertin Ulrike Balzer.
Jeweils am ersten Sonntag eines Monats dürfen sich alle Minigolf-Freunde auf einen besonderen und zu diesem Zeitpunkt kostenlosen Freizeitspaß freuen. Am „Handicap43“, der 18-Loch Turnieranlage mit dem einzigartigen Skylineblick auf die Frankfurter City, sind Interessierte in der Zeit von 11 Uhr bis 18 Uhr zum Spielen und zum Verweilen eingeladen.
Ein Abend im Borgori-Wald: Am 31. Juli, 19 Uhr, führt Carsten Knott durchs Menschenaffen-Haus des Zoos. Dabei stellt der Revierleiter das neue Bonobo-Baby vor, berichtet von Neuigkeiten und geht auf Freud und Leid bei den Gorillas ein.
Eines der Sommer-Highlights in Frankfurt ist das Mainfest, auf dem vom 31. Juli bis zum 3. August neben den üblichen Fahrgeschäften, Karussells und Losbuden natürlich auch Gastronomisches geboten wird. Für die musikalische Unterhaltung sorgen zahlreiche Bands und Kapellen auf dem Römerberg und im Maingarten. Das klassische Volksfest zieht jedes Jahr mehrere hunderttausend Einheimische und Besucher aus dem Umland an.
Gastronomie
Vom 14. bis 23. August wird rund um den Wiesbadener Schlossplatz ein einzigartiges Fest gefeiert – und ein runder Geburtstag: Zum 40. Mal verwöhnt die Rheingauer Weinwoche – auch Wiesbadener Weinfest genannt - Freunde erlesener Weine und prickelnder Sekte mit ausgesuchten Produkten. Ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot und ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm tragen ebenfalls zum Wohlbefinden der Gäste bei.
Am 13. bis 17. August dreht sich in Rüdesheim auf dem historischen Marktplatz wieder alles um die vielleicht schönsten Dinge im Leben: Wein und Sekt - begleitet von Feinem und Deftigem aus der Regionalküche, Musik und Unterhaltung von Blasmusik bis Rock.
0.438

(cached version 2015-07-31 11:15:04, next update: 11:22:04)