Anbieter dieser Webseite
rhein-main.biz Logo
Oft genutzt
 
Feste
Es ist Sommer und damit auch die Zeit der Feste - so auch in Frankfurt und Umgebung. Ob Mainfest, Bernemer Kerb, das Offenbacher Lichterfest, der Kunst- und Weinmarkt in der Kronberger Altstadt oder der in Flammen stehende Kurpark in Bad Homburg - es ist schwer was los. Hier finden Sie eine Übersicht über große und kleine Festivitäten der nächsten 14 Tage.
Sirih. Foto: dpa
Das Orang-Utan-Weibchen Sirih hat im Frankfurter Zoo für einige Aufregung gesorgt. Kurz nach ihrem Einzug in das neue Menschenaffengehege demontierte der Publikumsliebling Schrauben, um sie bei den Pflegern gegen Leckereien einzutauschen, hantierte an der Heizung und am teuren Schutznetz. Jetzt zieht Sirih, das Orang-Utan-Weibchen, in den Zoo von Indianapolis, wo man sich unter anderem mit Intelligenzforschung beschäftigt.

Unser Buchtipp:

Tatort Frankfurt!

Was wo wirklich passierte
Verbrechen in Frankfurt: Viele denken da automatisch an historische Fälle wie den der Kindsmörderin Susanna Margaretha Brandt – Vorbild für Goethes Gretchen im Urfaust – oder den berühmten, nie aufgeklärten Mord an der Prostituierten Rosemarie Nitribitt in den 50er Jahren. Aber ist das schon alles? Nein, sagen die langjährige hr-Gerichtsreporterin Heike Borufka und der frühere Landespolizeipräsident Udo Scheu. Es gab und gibt noch jede Menge mehr.

Was die Öffentlichkeit der Mainmetropole bewegte und zuweilen auch bundesweit für Aufsehen sorgte, kommt dabei bis in die jüngste Vergangenheit hinein zu Wort: Tricksereien, Betrug, Raub, Erpressung, Mord- und Totschlag, angefangen von "kleinen Leuten" bis hin zum Delikt in der Frankfurter Society. Spannend aufbereitet und nacherzählt, in den Details manchmal erschreckend, aber auch mit viel Sinn für Amüsantes und Skurriles rund um die Tatorte. Ein etwas anderes Panorama einer Stadt, in der sich viele Wege und Lebenswege kreuzen.

Udo Scheu und Heike Borufka
Tatort Frankfurt! Was wo wirklich passierte
Veröffentlichungsdatum:Juli 2014
Preis: 14,80 €
Format: Broschur, 264 Seiten
ISBN: 978-3-95542-075-8


» Informationen und Bestellung
Unser Buchtipp: Tatort Frankfurt!

Foto: dpa
Die Ferien sind im vollen Gange. Der schulpflichtige Nachwuchs will beschäftigt und bespaßt werden. PC und Handy sind auf Dauer kein vollwertiger Ersatz für Action. Wir zeigen in unserer Übersicht Alternativen zum Stubenhocken für alle Altersklassen.
Foto: dpa
Mit der wärmeren Jahreszeit beginnt auch in Deutschland wieder die Festival-Saison. Natürlich sorgt auch das Rhein-Main-Gebiet für einige Musik-Feste und -Veranstaltungen, die dazu einladen, dem Alltag durch laute Musik und gute Stimmung zu entfliehen. Wir haben alle Festivals im und um das Rhein-Main-Gebiet von Mai bis August für Sie zusammengefasst.

Gewinnspiele
Ab dem 31. Juli ist das martialische Epos «300: Rise Of An Empire» auf Blu-ray™, 3D-Blu-ray™ und DVD sowie als Ultimate Collectors Edition erhältlich. Zu diesem Anlass verlosen wir dreimal je eine DVD und ein 300-T-Shirt. Teilnahmeschluss ist der 25. August 2014, 12 Uhr.
Veranstaltungs-Tipps unserer Nutzer
» jetzt anzeigen

In den 90er Jahren schrieb Neneh Cherry mit Hits wie Buffalo Stance, Manchild oder 7 Seconds, ihrem Duett mit dem senegalesischen Popstar Youssou N'Dour, Popgeschichte. Am Dienstag, 5. August, ist Ausnahmesängerin Neneh Cherry bei «Summer in the City» im Palmengarten zu hören und zu sehen.
Vom 12. bis zum 14. August heißt es wieder staunen und ausprobieren auf dem Main. Auf dem Frachtschiff MS Wissenschaft werden die Besucher zu Forschern: Wie lassen sich schwarze Löcher mit dem Smartphone aufspüren und wie unterstützt digitale Technik Ärzte beim Operieren? All das lässt sich im Schiffsbauch erforschen. Und wer möchte, kann gegen einen Computer Kicker spielen oder im Selbsttest herausfinden, ob er süchtig ist nach Handy & Co. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung ist geeignet für Kinder ab 12 Jahren.
Die Eintracht Frankfurt Saisoneröffnungsfeier findet dieses Jahr am Sonntag, den 10. August, von 10 bis 17.30 Uhr, in und um die Commerzbank-Arena in Kombination mit dem Frankfurt Main Finance Cup gegen Inter Mailand statt.
Es gibt Grund zum Feiern: Seit 15 Jahren öffnet Mainz alljährlich im Sommer seine schönsten historischen Bauten und lässt Raum für Begegnungen mit gefeierten Künstlern aus der Klassik-Szene und Ensembles aus der ganzen Welt. In fünf kleinen, aber feinen Spielorten und dem traditionellen Schwerpunkt auf Alte Musik geht das Festival in der Zeit vom 26. Juli bis zum 19. August wieder auf Spurensuche - auch jenseits großer Namen.
Gastronomie
Vom 15. bis 18. August verwandelt sich der Rüdesheimer Marktplatz wieder in eine Riesling-Fan-Meile, auf der sich Einheimische und Gäste aus aller Welt begegnen und gemeinsam genießen und feiern. Eines der Highlights wird die Wanderschuhparty am Sonntag, den 17. August, sein.
Die 26. Edition des Frankfurter Restaurantführers «Frankfurt geht aus!» ist im Handel. Die Tester haben auch in diesem Jahr wieder hunderte Frankfurter Restaurants auf Topf und Teller geprüft. Nur die besten und schlechtesten Lokale sind im Heft, übersichtlich rubriziert und als „Tops“ und „Flops“ aufgelistet.
0.360

(cached version 2014-08-01 17:48:24, next update: 17:55:24)