Anbieter dieser Webseite
rhein-main.biz Logo
Oft genutzt
 
Foto: Hugo Glendinning
Vom 15. bis zum 20. April gastiert «Thriller - live» – die Show über den King of Pop – in der Alten Oper in Frankfurt. Dabei wird das Phänomen Michael Jackson gefeiert – mit seinen größten Hits und seinem unverwechselbaren Tanzstil. Wir verlosen 5x 2 Tickets für die Show am Ostersonntag um 16 Uhr.
StuGraPho
Das Volkstheater Hessen kommt mit seiner Inszenierung von Adolf Scholtzes «Verspekuliert» in das Kulturhaus am Zoo und Sie können dabei sein! Wir verlosen 5 x 2 Tickets für die Vorstellung am 18.4.2014 um 20 Uhr. Einsendeschluss ist der 17.4., 12 Uhr.

Unser Buchtipp:

Tod im Licht der Luminale

Für die Frankfurter Kommissarin Edith Tannhäuser hätte der Freitag nicht schlechter beginnen können. Auf ihrem Schreibtisch häuft sich die Arbeit, der nachmittägliche Friseurtermin drängt und in ihr keimt Aufregung wegen des anstehenden Wochenendes mit Wolfgang in Berlin auf. Obskure Morddrohungen an das Explora-Museum wollen da so gar nicht in ihren Tagesplan passen. Kaum im Frankfurter Nordend angekommen, macht Edith Bekanntschaft mit dem schmierigen und durchweg unsympathischen Direktor des im Glaubburgbunker angesiedelten Museums. Gerhard O. Stiefenhagen liegen nur zwei Sachen am Herzen: sich selbst und die bevorstehende Luminale, bei der das Museum eine große Rollen spielen wird. Schnell scheint der Vorfall geklärt, die Drohbriefe heruntergespielt und der Fall vergessen – das Wochenende kann kommen! Doch kaum in Berlin angekommen, muss Edith ihre Entscheidung in Frage stellen: Stiefenhagens brutal zugerichteter Körper ist auf dem Dach seines Museums gefunden worden. Edith sieht sich in der Pflicht und beginnt zusammen mit ihrem Kollegen Stefan sofort mit ihren Ermittlungsarbeiten. Doch was beide ans Tageslicht bringen, lässt nicht nur den Kommissaren das Blut in den Adern gefrieren. Schon seit Jahrzehnten sind in dem Frankfurter Bunker unzählige Menschen elendig gestorben, doch das ist nur der Anfang…

Tod im Licht der Luminale
von Hanna Hartmann
Broschur, 244 Seiten
ISBN 978-3-942921-47-3
2012

Preis:12.80 € / 23.00 CHF


» Informationen und Bestellung
Unser Buchtipp: Tod im Licht der Luminale

© Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt
Nach den getanen Renovierungsarbeiten ist der 43 Meter hohe Aussichtsturm seit dem 11. April wieder eröffnet. Damit ist der Blick auf Taunus und den Spessart - bei schönen Wetter - wieder möglich. Die Kosten für die Sanierung bezifferte das Grünflächenamt auf rund 530 000 Euro.

Foto: Tourismus- und Congress GmbH
Auch in diesem Frühjahr ist wieder Dippemess auf dem Festplatz am Ratsweg. Vom 11. April bis zum 4. Mai heißt es beim Spitzenreiter der Volksfeste wieder: Höher! Schneller! Weiter! Neu mit dabei ist unter anderem das Original Frankfurter Würstchen Festival in der Festhalle Hausmann.

Gewinnspiele
Am 10. Mai steht Rae Morris im Rahmen des «Women of the World»-Festivals in der Konzert- und Party-Location «Das Bett» in Frankfurt auf der Bühne. Wir verlosen 2 x 2 Tickets für das Konzert um 20 Uhr.
Veranstaltungs-Tipps unserer Nutzer
» jetzt anzeigen

Mit ihrem neuen Album „Eve“ ist Grammy-Gewinnerin Angélique Kidjo zurzeit auf Welttournee. Ihre Lieder vermischen musikalische Einflüsse aus Afro-Pop, R&B, Jazz mit lateinamerikanischen und afrokaribischen Rhythmen. Das Women of the World Festival holt den internationalen Star am 10. Mai zum exklusiven Deutschlandkonzert nach Bad Homburg ins Kurtheater.
Im Impressionismus stehen Garten und Malerei dicht beieinander. Zahllose Bilder auf der ganzen Welt dokumentieren die besondere verbindung auf das Allerschönste. Doch warum haben die Künstler so gerne Gärten gemalt? Dr. Staphanie Hauschild will dieser Frage in ihrem Vortrag auf den Grund gehen.
Auch im Frühjahr 2014 wird sich die Dippemess wird sich die Dippemess auf dem Festplatz am Ratsweg in Frankfurt einfinden. Vom 11. April bis 4. Mai heißt es beim Spitzenreiter der Volksfeste wieder: Höher! Schneller! Weiter!
Am 22. Mai öffnen 26 Unternehmen in Frankfurt Rhein-Main bereits zum vierten Mal ihre Werkstore für Interessierte. Auf insgesamt 17 Touren - von denen zwei bereits ausgebucht sind - präsentieren sich die Unternehmen der Öffentlichkeit.
Gastronomie
Am 11. Mai ist Muttertag. Ein tolles Geschenk, das die meisten Mutter freut, ist ein leckeres - nicht von ihr gekochtes - Mahl im Kreise ihrer Lieben. Wir zeigen Ihnen Lokale, Hotels und Gaststätten im Rhein-Main-Gebiet, die spezielle Muttertags-Arrangements anbieten.
"Die Welt ist ein Kochtopf mit vielen spannenden Zutaten“ – so Starkoch Mirko Reeh. Schon als Kind hielt er sich gerne in der Küche auf und beobachtete neugierig, was da in den Töpfen und Pfannen brodelte. Noch heute vergeht kein Tag, an dem Reeh nicht kocht. Und wenn auch nur im Geiste – zum Beispiel beim Erfinden von Rezepten. Die Spargelzeit steht vor der Tür und natürlich hat auch Mirko Reeh ein tolles Rezept auf Lager.
Mit der Frühlingssonne kommen sie raus. Und dann grünt und blüht es in den Weinbergen. Während die Reben noch viel Zeit und Wärme brauchen, ehe sie ihr Blattwerk entfalten, tut sich am Boden zwischen den Rebzeilen Erstaunliches. Es beginnt ein Schauspiel in Grün.
0.413

(cached version 2014-04-16 06:10:31, next update: 06:17:31)