Veranstaltungen
Anbieter dieser Webseite
rhein-main.biz Logo
Oft genutzt
In Frankfurt gibt es 15 Fledermausarten – viele dieser Arten kommen im Schwanheimer Wald vor. In den Abendstunden lassen sie sich am Waldrand bei der Jagd nach Insekten beobachten. Das Umweltamt veranstaltet am Donnerstag, 6. August, um 20 Uhr, eine Exkursion mit Fledermaus-Expertin Ulrike Balzer.
Jeweils am ersten Sonntag eines Monats dürfen sich alle Minigolf-Freunde auf einen besonderen und zu diesem Zeitpunkt kostenlosen Freizeitspaß freuen. Am „Handicap43“, der 18-Loch Turnieranlage mit dem einzigartigen Skylineblick auf die Frankfurter City, sind Interessierte in der Zeit von 11 Uhr bis 18 Uhr zum Spielen und zum Verweilen eingeladen.
Ein Abend im Borgori-Wald: Am 31. Juli, 19 Uhr, führt Carsten Knott durchs Menschenaffen-Haus des Zoos. Dabei stellt der Revierleiter das neue Bonobo-Baby vor, berichtet von Neuigkeiten und geht auf Freud und Leid bei den Gorillas ein.
Eines der Sommer-Highlights in Frankfurt ist das Mainfest, auf dem vom 31. Juli bis zum 3. August neben den üblichen Fahrgeschäften, Karussells und Losbuden natürlich auch Gastronomisches geboten wird. Für die musikalische Unterhaltung sorgen zahlreiche Bands und Kapellen auf dem Römerberg und im Maingarten. Das klassische Volksfest zieht jedes Jahr mehrere hunderttausend Einheimische und Besucher aus dem Umland an.
In der zweiten Sommerferienwoche stehen im Freilichtmuseum Hessenpark die Tage der Schauspielführungen auf dem Programm. In der Zeit vom 3. bis zum 7. August können Besucher täglich mit dem Museumstheater auf Zeitreise gehen und dabei in die Lebenswelten vergangener Jahrhunderte eintauchen. Die Führungen sind im Museumseintritt inklusive, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Auch in diesem Jahr lädt die Liebieghaus Skulpturensammlung zum Sundowner in den „Secret Garden“. Am 30. Juli und 13. August verwandeln sich das Museum und der umgebende Park ab 18.00 Uhr in eine einzigartige Location für laue Sommernächte, begleitet von bekannten DJs, Kunst und Drinks. Am ersten Abend werden der DJ Born in Flamez sowie die Frankfurter DJ-Größe Max Best (Robert Johnson) auflegen.
Das Barock am Main Festival ist zu einer festen Größe in der hessischen Kulturlandschaft geworden und steht für geistreiches Theater in hessischer Mundart, dessen stilistisches Repertoire vom tragischen Pathos bis zur komödiantischen Geste, von der geschliffenen Pointe bis zum grotesken Slapstick reicht. Zum 10-jährigen Jubiläum des Festivals präsentiert die Fliegende Volksbühne vom 22. Juli bis zum 30. August drei hessische Molière-Komödien.
Sie wollten als Frau schon immer mal wissen, wie es hinter den Kulissen eines Bordells zugeht? Oder interessiert es Sie mehr, wie es im inneren eines Wasserkraftwerkes aussieht? Möchten Sie bei Ihrer Stadttour lieber von einem Henker und anderen zwielichtigen Gestalten begleitet werden? Wir geben Ihnen eine Übersicht über bizarre, informative, sportliche und höchst außergewöhnliche Führungen im Rhein-Main-Gebiet.
Am Sonntag, den 2. August 2015, kommt das Bundesliga-Feeling zurück. Eintracht Frankfurt feiert ab 10 Uhr mit ihren Fans die Saisoneröffnung 2015/16. Über 40.000 Fans haben bereits Tickets zu der kombinierten Veranstaltung erworben. Um 15:15 Uhr wird die zweite Auflage des Frankfurt Main Finance Cup mit dem Spiel gegen den F.C. Tokyo in der Commerzbank-Arena angepfiffen.
Am 8. und 9. August findet auf dem Gelände des Frankfurter Rebstockparks unter dem Motto: „Let’s get together and feel alright!“ das älteste und größte afrikanisch-karibische Festival Hessens statt. Infostände afrikanischer Vereine, Live-Musik, ein afrikanischer Markt und vieles mehr, erwartet dort die Besucher.

Nutzen Sie Facebook?
Dann empfehlen Sie diese Seite Ihren Freunden:

Anzeige - jetzt schalten
0.377